Startseite   |  Impressum    |  Über uns   |    Gästebuch   |   Kontakt   |    26.06.2019 - 10:32 Uhr

 
 Unser Bobby & Co.

 

Havaneser
Lebenslauf  Bobby
Hundeschule
Tiere im Garten

 

 Unser Garten

 

Jahreslauf

Pflanzen

Häuschen

Kunst

Technik

   Photovoltaik

 

 Unterwegs

 

  Südamerika

  Unser Womo

  Stellplätze
  Routen
  Rad´ln

 

Hier sind wir zuhause:

 

Deggendorfkarte 

 
 

 Herbst - Abschlussfahrt  2018                                       [zurück ]  

 

7. November - und schon zwei Tage jeweils über 20°. Und wir sind reisefertig. Es soll in die Oberpfalz und nach Oberfranken gehen.

 

 

In Amberg (Webcam) fühlen wir uns immer sehr wohl, auch wegen der vielen Brauereigaststätten, wie Schloderer, Schießl oder Casino-Wirtshaus. Die Baustelle an der Martinskirche direkt an der Vils ist verschwunden, die 40 000 Einwohner Stadt präsentiert sich in Bestform.

 

Kurz vor Schwandorf kehren wir in der Brauereigaststätte Plank ein und finden Gutes auf der täglichen Mittagskarte.

 

 

Der Stellplatz in Schwandorf direkt an der Naab ist zu dieser Zeit bereits verwaist und wir fahren weiter.

 

 

In Lauf an der Pegnitz ergattern wir den letzten freien Stellplatz. Wir erkunden die mittelalterliche Altstadt mit den beiden erhaltenen Stadttoren. Im Alten Rathaus speisen wir gut.

 

 

In Nürnberg stehen wir am Stellplatz "Dutzendteich" sicher zum letzten Mal. Hier haben sich zu viele Touristen in schäbigen Wohnwägen einen Schlafplatz gesichert. Wir erkennen unsere Nachbarn beim Arbeiten tagsüber in der Fußgängerzone wieder.

 

 

Der Stellplatz im Norden (Marienberg) ist besser und manche müssen nicht mit dem Toilettenpapier im Wald spazieren gehen.

 

 

Durch den Volkspark geht´s zum Tucherhof.

 

 

 

In Bamberg zahlen wir für den Platz 15 EUR. Dafür haben wir einen schönen Ausblick auf den Rhein-Main-Donau- Kanal. Und die Stadt bietet für jeden etwas.

 

 

Die Bamberg - Postkarte: Klein-Venedig

 

 

Der tolle Erlebnis-Biergarten ist zwar schon in der Winterruhe, der Gastraum ist aber dafür auch sehr heimelig und wir genießen echt fränkische Kost, mit viel Kloß und viel Soß.

 

 

In Kulmbach wird am Marktplatz vor dem geschmückten Rathaus schon der Christkindles-Markt aufgebaut. Das zeigt uns, dass es Zeit wird, heim nach Deggendorf zu fahren.

 

 

Das muss aber noch vorher sein: Die Einkehr ins Kommunbräu Kulmbach, 5 Gehminuten vom (noch immer) gut besuchten Stellplatz entfernt. Einfach himmlisch.

 

 

 

 
 
 Heimatstadt DEG

 

Deggendorf
Webcams DEG
Deggendorfer Land
Heimatzeitung
Impressionen DEG

 

  Aktuelles

Aktuelles

 Webcams   (Code)

 

  Gartentür

  Garten

  Mobil

  Terrasse

  Wohnen

 

(c) by schulferien.org

(c) by schulferien.org
 

Copyright 1995 -2019 von H. Sander, Deggendorf